Bücher

Tobias Conrad & Carola Timmel: Achtsamkeitsmeditationen

Ängsten gelassen begegnen: Achtsamkeitsmeditationen für Kraft, Mut und Zuversicht. Carl Auer, 1. Auflage 2012

In der Ratgeberreihe „Lebenslust“ des Carl-Auer Verlages erscheint im Herbst ein Buch von Tobias Conrad und Carola Timmel mit dem Titel „Ängsten gelassen begegnen. Achtsamkeitsmeditationen für Kraft, Mut und Zuversicht“. Dieser Ratgeber für Angstpatienten beinhaltet vielfältige Informationen, wie man mit Angst umgehen und vor allem wie man sie Schritt für Schritt loswerden kann. 
Verschiedene vielfältige Meditationen - teilweise könnte man sie auch (Selbst-)Hypnoseübungen nennen - wechseln sich ab mit Gedanken- und Atemtechniken, die helfen können die Angst in den Griff zu bekommen und gelassener zu werden. Die Betroffenen lernen den richtigen Umgang mit negativen Gedanken, Pessimismus, Selbst- oder auch Fremdvorwürfen und bekommen Tipps wie sie resilienter werden können. Die leicht verständliche Aufbereitung der Inhalte macht das Buch in erster Linie zu einer hilfreichen Empfehlung für Angstpatienten zumal auch Therapeuten darin vielseitige, praktische Anregungen und Interventionen für die Therapie von Ängsten finden.

Buch über amazon bestellen

Reiband: Placeboeffekte in der Psychotherapie

reiband_klientReiband, Nadine (Überarbeitete Neuauflage 2010). Klient, Therapeut und das unbekannte Dritte: Placeboeffekte in der Psychotherapie und was wirklich wirkt.
Heidelberg: Carl-Auer.

Nadine Reiband beschäftigt sich in der Neuauflage ihres Buches mit der Frage, ob es Placeboeffekte in der Psychotherapie gibt. Dabei werden gängige Forschungsmethoden kritisch hinterfragt. Schlussendlich kommt die Autorin zu dem Ergebnis, dass viele wissenschaftliche Untersuchungen schlichtweg falsch sind und dass das Wort "Placeboeffekt" in der Psychotherapie keinen berechtigten Platz hat. Weder in der Theorie noch in der Forschungspraxis ist ein korrekter Placebovergleich möglich. Um die Wirkmechanismen der Psychotherapie zu erforschen, bedarf es anderer Versuchsbedingungen. Die Autorin stellt bislang unbeachtete Wirkfaktoren dar. Ihr Fazit: Es sind ganz spezielle unspezifische Faktoren, die eine Veränderung bewirken. Es ist relativ egal, welche Psychotherapie-Methode der Therapeut anwendet. Seine Kompetenz und die Überzeugungskraft, mit der er seine Methode vertritt, bewirken mehr als die Anwendung eines Manuals. In der überarbeiteten Auflage integriert die Autorin neueste Forschungsergebnisse. So gewinnt das Feedback als Kontrollinstrument eine wichtigte Stellung im Generieren einer erfolgreichen Psychotherapie. Die Autorin plädiert für ein neues Modell der Psychotherapie, das sich von dem der Medizin, an welches sich die forschenden Psychologen noch immer sehr anlehnen, distanziert.
 

Ben Furman: Gut gemacht

Gut gemacht!: Das „Ich schaffs!“- Programm für Eltern und andere Erzieher. Carl Auer, 1. Auflage 2012

Ben Furman ist ein finnischer Psychiater und Psychotherapeut, der mit „Ich schaff’s“ ein effektives Motivationsprogramm für Kinder entwickelt hat, über das er in den letzten Jahren mehrere Bücher und Handbücher veröffentlicht hat. Bisher richteten sich seine Veröffentlichungen zu diesem Programm eher an Therapeuten und Berater. Mit seinem neuen Buch legt er nun einen Ratgeber vor, der sich speziell an Eltern und alle am Erziehungsprozess eines Kindes beteiligten Personen (z.B. Großeltern, Tanten, Onkel, etc.) richtet. Grundlagen des Buches sind fünf lösungsfokussierte Schritte, die helfen den Kontakt und den Umgang zwischen Kindern und Erziehenden zu erleichtern und zu verbessern. Der Autor gibt praktische, leicht anzuwendende Tipps, wie man Kinder ohne laut zu werden, zu drohen oder langwieriges Überreden zur Mitarbeit bewegen kann, wie man sie adäquat lobt oder auf deren Fehltritte optimal reagieren kann. Ein Kapitel beschäftigt sich mit dem Thema, wie man sich mit den anderen (Mit-) Erziehenden optimal absprechen und in der Erziehung des Kindes miteinander kooperieren kann. Abschließend gibt der Autor wichtige Hilfestellung, wie man damit umgeht wenn Kinder etwas angestellt haben. Ein Buch, das Freude an der Erziehung bringt.

Buch über amazon bestellen

Riegel: Einführung in die Hypnotherapie

riegel_einfuehrungRiegel, Björn (2010). Einführung in die Hypnotherapie: Wissenschaftliche Fundierung und praktische Anwendung
Grin Verlag

Dieses Skript von Björn Riegel gibt einen Überblick über die Entwicklung und die wichtigsten Anwendungsgebiete der Hypnotherapie. Dabei hat der Autor auf eine Mischung aus praktischen Beispielen und wissenschaftlichen Texten geachtet, um den universitären Anspruch, aber auch den studentischen Erwartungen an Handwerkszeug gerecht zu werden. Solch ein Spagat ist sicherlich nur durch die Akzeptanz von Redundanz möglich, kann aber gerade deswegen Neugier wecken, sich daran anschließend vertieft mit speziellen Gebieten dieses kreativen und konstruktiven Ansatzes zu beschäftigen.
Inhaltlich ist das Skript dabei weitgehend an den Störungsgebieten der ICD-10 orientiert, ergänzt dies aber auch durch weitere Anwendungsgebiete wie z.B. das Mentale Training.

Dieses Buch bei Amazon bestellen

Michael Yapko: Trancework

Trancework: An Introduction to the Practice of Clinical Hypnosis. (4th ed.). New York: Routledge Chapman & Hall

„Trancework“ ist ein Kompendium zur Hypnotherapie von Michael Yapko, das nun schon seit 30 Jahren auf dem Markt ist. Im April dieses Jahres erschien die vierte überarbeitete Auflage eines der bekanntesten englischsprachigen Grundlagenbücher zu Hypnose und Hypnotherapie. Diese Neuauflage wurde unter anderem um aktuelle Studien ergänzt, der Forschungsstand wurde aktualisiert. Weiterhin fügte der Autor fünf neue Kapitel zu den Themen Positive Psychologie, Schmerztherapie, Hypnose mit Kindern und Jugendlichen sowie Verhaltensmedizin und Hypnose hinzu. Ein gutes Standartwerk für alle Hypnotherapeuten mit Englischkenntnissen.

Buch über amazon bestellen

Dabney Ewin: 101 Things I Wish I'd Known When I Started Using Hypnosis

ewin_101dinge_neu Dabney Ewin (2009).101 Dinge, die ich gern gewusst hätte, als ich anfing, mit Hypnose zu arbeiten. Carl-Auer Verlag 2011

Der Autor dieses Buches - Dr. Dabney Ewin - ist seit 30 Jahren Dozent für Medizinische Hypnose an der Tulane University. In dieser Zeit hat er mehrere hundert Patienten behandelt und er hat dabei festgestellt, dass er während seiner gesamten Karriere als Hypnotherapeut niemals aufgehört hat dazu zu lernen. In diesem Buch veröffentlicht er all diese Wissensinhalte, die er - wie er sagt - am liebsten selbst schon gewusst hätte, als er mit Hypnose begonnen hat. Dr. Ewin vermittelt  sowohl Anfängern als auch erfahrenen Therapeuten  eine wichtige Wissensgrundlage und gibt all die hypnotherapeutischen Werkzeuge, die er in seiner 30 jährigen Arbeit gesammelt hat, weiter. Ein Buch mit 101 sehr empfehlenswerten Tipps und Tricks -  nicht nur für die (hypno-)therapeutische Praxis, sondern für alle die in sozialen, medizinischen und beraterischen Berufen tätig sind.

Dieses Buch bei Amazon bestellen

Stephen Gilligan: Generative Trance

Generative Trance: Third Generation Trance Work
Carmarthen: Crown House Publishing

Stephen Gilligan entwickelt und beschreibt in seinem neuen Buch eine neue bzw. dritte Generation der Trancearbeit. Während in der ersten Generation – der klassische Hypnose – davon ausgegangen wurde, dass das bewusste Denken ausgeschaltet werden muss, um dann das Unbewusste nach Belieben programmieren zu können, sieht Milton Erickson - Urheber der 2. Generation der Trancearbeit - das Unbewusste nicht mehr als unmündig und programmierbar, sondern als eine Ansammlung von kreativem Wissen. Für ihn war die Trance ein Zustand in dem man das bewusste Denken überwinden und so in einen experimentellen Lernzustand kommen konnte, in dem das Unbewusste Heilungsprozesse fördern und Transformationen anregen kann. Gilligan entwickelt ein neues Verständnis der Arbeit im Trancezustand. Ungleich seiner Vorgänger sieht er das bewusste Denken als wichtiges Medium um das Potential des Unbewussten wahrzunehmen und umzusetzen. Er beschreibt in diesem Buch, warum das bewusste Denken nicht wie in den ersten beiden Generationen der Trancearbeit vernachlässigt werden darf und wie er die Verbindung von Bewusstem und Unbewusstem ganz gezielt für seine hypnotherapeutische Arbeit nutzt.

Buch über amazon bestellen

White: Landkarten der Narrativen Therapie

white_landkartenWhite, Michael. Landkarten der Narrativen Therapie.
Heidelberg: Carl-Auer.

Wir organisieren unser Leben in Geschichten. Unsere Kindheit etwa machen wir an einer Handvoll Erzählungen fest, die wir für „typisch“ halten. Was für eine Art Kindheit wir hatten, hängt davon ab, welche Geschichten wir auswählen und wie wir sie erzählen. Michael White fasst in diesem Buch mehr als 20 Jahre praktischer Erfahrung und theoretischer Reflektion der Narrativen Therapie zusammen. Dieser Ansatz eröffnet - sowohl dem Therapeuten als auch dem Klienten-  neue Perspektiven in der Arbeit mit Traumata, Suchtproblemen oder Verlusterfahrungen. Die Lebensgeschichte des Erzählenden wird in „Landkarten“ visualisiert. Sie helfen dabei, Territorien zu erforschen, die bis dahin unbekannt waren und nun neue Lebensperspektiven eröffnen. An Fallbeispielen illustriert er mögliche Vorgehensweisen im Therapiegespräch und untermauert sie aus theoretischer Sicht. Der Leser ist aufgefordert, eigene Landkarten zu präsentierten Transkripten anzufertigen, und lernt auf diese Weise, das Gelesene für die eigene Praxis umzusetzen.

Dieses Buch bei Amazon bestellen

Varga: Beyond the Words

varga_beyondVarga, Katalin (2010). Beyond the Words: Communication and Suggestion in Medical Practice

Das neue Buch von Katalin Varga ist ein Führer für alle im Gesundheitswesen Beschäftigten, die wissen wollen, wie sie effektiver mit ihren Patienten, aber auch mit ihren Kollegen und Familien kommunizieren können. In vielen klinischen Situationen (z.B. während sie auf eine Diagnose warten) sind Menschen sehr offen für Suggestionen, als wären sie in einem hypnotischen Zustand, jedoch ohne formale Hypnoseinduktion. Diesen Zustand kann man nutzen, um mit den gleichen Techniken zu arbeiten wie nach einer formalen Hypnose. Das Buch demonstriert die Macht der Worte und gibt dem Leser hilfreiche Tipps, wie er in der Kommunikation mit Menschen oder Patienten im medizinischen Kontext negative Effekte minimieren und positive Effekte maximieren kann. 

Dieses Buch bei Amazon bestellen

Schmierer: Angst-Patienten erfolgreich behandeln (DVD)

schmierer_angstDr. Albrecht Schmierer (Erscheinungsdatum Herbst 2010). Angst-Patienten erfolgreich behandeln Hypnose und Kommunikation in der Zahnarztpraxis (DVD)
Stuttgart: Hypnos-Verlag

Angstabbau, der richtige Umgang mit den Patienten und die Zusammenarbeit im Team: Das sind die Themen dieser neuen DVD zur Hypnose in der Zahnmedizin von Dr. Albrecht Schmierer. Dr. Schmierer ist Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose (DGZH) e. V.. und Zahnarzt in eigener Praxis in Stuttgart. Sein Film dokumentiert die Behandlung einer Angstpatientin in allen Phasen. Die Systematik des Angstabbaus wird praktisch vorgeführt und anhand von Untertiteln erläutert. Ein Video für alle, die professionell mit dem Phänomen Angst zu tun haben und sich dafür interessieren, wie das Behandler- Patient-Verhältnis mit Hilfe suggestiver Kommunikation angstfrei gestaltet werden kann.

Diese DVD kann direkt über den Hypnos-Verlag Stuttgart (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bestellt werden Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.